SV Hauptstuhl - SpVgg Schrollbach 5:3 (3:2)

Siegesserie beendet

 

Am Sonntag, den 01.10. gastierte die SpVgg Schrollbach in Hauptstuhl. Die

Begegnung begann um 15 Uhr auf dem Hartplatz in Hauptstuhl. Die Mannschaft aus

Schrollbach ging als Außenseiter bei den ungeschlagenen Hauptstuhlern in die Partie.

Das Spitzenspiel der Woche hielt was es versprach. Beide Mannschaften spielten

druckvoll nach vorne. In der Anfangsphase pfiff der Schiedsrichter folgerichtig

Elfmeter, nachdem B.Roiger gefoult wurde. S.Strasser verwandelte den Elfmeter mit

ein wenig Glück, denn zuerst ging der Schuss an den Innenpfosten und prallte dann

vom Torwart ab ins Tor.

Die Freude über die frühe Führung hielt jedoch nicht lange.

Im Gegenzug stand ein einheimischer Spiele viel zu frei und konnte so aus gut 20

Meter verwandeln.

In der Folge wurde die Partie immer zerfahrener. Keine der beiden Mannschaften hatte

im Mittelfeld die Kontrolle und so gelang es meistens nur durch lange Bälle gefährlich

vor dem Tor aufzutauchen. In der ersten Hälfte hatte aber Hauptstuhl mehr Glück und

so ging man mit einem 3:2 in die Pause.

In der Pause nahm sich die SpVgg viel vor, wollte wieder an die guten Leistungen der

letzten Wochen anknüpfen, doch an diesem Tag wollte einfach nicht viel gelingen.

Man ackerte, versuchte mutig nach vorne zu spielen, jedoch gelang der Schrollbacher

11 wenig. Hauptstuhl konnte immer wieder gefährlich kontern und so nutzten sie 2

Chancen um auf 5:2 zu erhöhen. Die SpVgg bäumte sich noch einmal auf und so

konnte B.Roiger auf 5:3 verkürzen. In der Folge konnte man aber nicht mehr gefährlich

werden und so endete die Partie 5:3 für Hauptstuhl.

Vorschau auf die nächste Woche: Am Sonntag, den 08.10. empfängt die SpVgg die 2.

Mannschaft der SpVgg Schwedelbach um 15 Uhr. Die Reserve der Schrollbacher ist die

2. Woche in Folge spielfrei.

Ssc

Wegen Urlaub ist leider kein Bildmaterial vorhanden.