SpVgg Schrollbach - SpVgg Erzenhausen/Schw. II  1:0 (1:0)

Hart erkämpfter Heimsieg!
Am Sonntag, 08.10.2017, empfing die SpVgg um 15 Uhr die Gäste aus Schwedelbach.
Die Schrollbacher Mannschaft hatte nach der Niederlage am vergangenen
Wochenende einiges gutzumachen und mit der SpVgg Schwedelbach kam ein Gast,
den man nicht unterschätzen sollte. Die Gäste kamen immer besser in die Saison und
konnten letzte Woche mit einem 1:1 einen Achtungserfolg gegen Dunzweiler erzielen.
Die Partie begann direkt schwungvoll und beide Mannschaften spielten druckvoll nach
vorne.
Die Schrollbacher mussten einige Ausfälle kompensieren und somit war der
Mannschaft anzumerken, dass einige Mechanismen noch nicht ganz funktionierten.
Allerdings konnten die Gastgeber einige Male gut nach vorne spielen, jedoch wollte
der Ball einfach nicht über die Linie gehen.
Und somit war es abermals ein Elfmeter, der die Schrollbacher erlöste.
Nach gutem Einsatz von B.Roiger wurde N.Hallauer im Strafraum gefoult und der
Schiedsrichter zeigte folgerichtig auf den Punkt.
N.Hallauer schnappte sich den Ball und stellte sich der Verantwortung, aber der gute
Schwedelbacher Torwart parierte einen gut geschossenen Elfmeter. Der Abpraller
landete wieder auf dem Fuß von N.Hallauer, doch der Torwart parierte abermals sehr
gut und so war es M.Horr, der den 2. Abpraller endlich im Tor unterbrachte.
Mit diesem Ergebnis gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause.
Nach der Pause war den Gästen anzumerken, dass sie sich mit dieser Niederlage nicht
abfinden wollten. Sie spielten mutig nach vorne und die Schrollbacher Defensive hatte
einige Schwierigkeiten. Das 2:0 wäre nötig gewesen, um der Mannschaft die Sicherheit
wiederzugeben, doch egal wer den Abschluss suchte, das Tor wollte einfach nicht
fallen.
Die SpVgg Schrollbach rettete die 1:0 Führung über die Zeit und ist somit auch im
dritten Heimspiel ungeschlagen und kann zu Hause ein Torverhältnis von 8:1
aufweisen.
Die SpVgg bedankt sich bei allen Zuschauern, die dem unangenehmen Herbstwetter
trotzten und die Mannschaft unterstützten.
Vorschau auf nächste Woche: Die Reserve ist um 13 Uhr in Vogelbach zu Gast und die
erste Mannschaft gastiert bereits um 13:15 bei der SG Bechhofen/ Lambsborn II.
Ssc

Bilder zum Spiel

N. Hallauer (rechts) scheitert beim Strafstoss an Torhüter P. Drucks ..........

......aber den Nachschuss drückt M. Horr (2.v.r.) zum 1:0 für Schrollbach über die Linie (37.).

Das war die beste Chance für die Gäste, aber der gefährliche Kopfball konnte abgewehrt werden (72.). Auf der Linie Abwehrchef K. Britton, der wiedermal zu Null spielte.

Fotos: he.