SpVgg Schrollbach - US Youth Soccer Europe 7:1 (5:0 )

Klare Sache.

Im Nachholspiel besiegte die SpVgg Schrollbach die Gäste der US Youth Soccer Europe klar mit 7:1. Die Gäste wehrten sich in der Anfangsphase vehement gegen einen Rückstand. Aber der Druck der SpVgg wurde immer größer und es war nur noch eine Frage der Zeit  wann der erste Treffer fallen würde. Nach 6 Minuten eröffnete Ch. Schmitt mit dem 1:0 den Torreigen. Jetzt zeigte Schrollbach starken Fußball mit herrlichen Spielzügen in allen Variationen. Aber man geizte noch mit den Toren. Die Gäste standen nur noch in der Defensive. Aber jetzt rollte die Tormaschine von Schrollbach. In regelmäßigen Abständen baute man das Ergebnis durch  Ch. Schmitt (25.), O. Kwasny (26.), N. Hallauer (33.) und B. Roiger (38.) auf  5:0 aus, das zugleich den Pausenstand bedeutete. Nach der Pause schaltete die SpVgg einen Gang zurück und die Gäste bemühten sich um den Ehrentreffer, aber Torhüter Ch. Hemmer klärte einigemale sehr gut und hielt die Null fest. Nach einer Stunde brachte Schrollbach einige Auswechselspieler auf das Feld. Erst in der Schlussphase gab Schrollbach nochmal Gas und kam noch zu zwei weiteren Treffern durch N. Hallauer (60.) und B. Roiger (83.) zum 6:0 und 7:0. Für N. Hallauer war es der 13. Saisontreffer und für B. Roiger der 10. Die Gäste steckten aber nicht auf und kamen in den letzten Minuten durch D. Louis Calloway zum verdienten 7:1 Ehrentreffer, der zugleich den Endstand bedeutete. Mit dem klaren Erfolg kletterte die SpVgg Schrollbach auf den vierten Tabellenplatz. Der Unparteiische bot eine hervorragende Leistung.

Vorschau:: Das Spiel SpVgg Schrollbach – FC Germania Hütschenhausen (25.03.18) wurde kurzfristig verlegt. Am Ostersamstag, dem 31.03.18 gastiert die SpVgg Schrollbach bei der SG Kübelberg / Sand. Spielbeginn: 16.00 Uhr.

he.